Von Coyaique nach Santiago

Mittlerweile sind wir wieder in Santiago angekommen. Wir haben von Coyaique aus ein Flugzeug genommen, da die Busfahrtzeit enorm ist. Der Weg zum Flughafen führt durch grandiose Landschaft, man sollte definitiv die Kamera zur Hand haben oder einfach nur aus dem Fenster sehen und staunen.

Coyaique Landschaft

Auf dem Flughafen ist es unmöglich sich zu verlaufen, aber Wartezeiten gibt es trotzdem. Hier die Landschaft um den Flughafen, direkt nach dem Start:

Start

Der Flug nach Santiago dauerte dank der drei (!) Zwischenstops ungefähr 5 Stunden. Gelandet sind wir in Puerto Montt, Temuco und Concepción.

Flughafen Puerto Montt

Während der ersten Hälfte des Fluges war es noch hell genug, um ein paar Fotos aus dem Fenster zu machen. Wenn man an der rechten Seite sitzt hat man einen sehr guten Ausblick auf die Berge.

Flugzeug Ausblick

Im Gebiet um Temuco wurde es leider langsam dunkel, aber die Vulkane verlieren auch in der Dämmerung nichts von ihrem Reiz.

Vulkane bei Temuco